Twist of Flames a day like this "Lyka"

Von Felix Hartbrod
Von Felix Hartbrod

 

 

 

Geburtsdatum: 21.03.2013

VDH/ZBrH BOC 16681

 

 

Vater: Llangadog Gary (ISDS 308277)

Mutter: Eternal Flame with the spirit of the Hawk (BOC 13063)

 

 

Farbe: schwarz/weiß

 

 

CEA/PRA/KAT frei 08.05.2013

NCL/TNS/MDR1/IGS/CEA: frei EVG 15.03.2016

DM/PLL/MH: frei Orivet 17.01.18

HD-A1/ED - frei/OCD - frei 

Größe: 53 cm

BH am 06.07.2014 bestanden

Turnierhundesport VK 3, Agility A1

Landesmeister und Bester VK2 bei der LM 2016 (aller Alterklassen)

Qualifizierung für die LM im VK3 2017, leider ohne Teilnahme da verletzt.

Landesmeisterschaft 2018 im Vk3 4. Platz.

Zur Zucht zugelassen 11.10.2015

Lyka ist schlanke, athletische und pigmentstarke Border Collie Hündin der Arbeitslinie. Sie ist niemals schlecht gelaunt, nie zickig und immer für alles zu begeistern. Lyka steht allem und jedem freundlich gegenüber, dabei kann sie aufdringlichen Rüden in der einen Sekunde deutlich sagen, dass sie zu weit gehen und in der nächsten mit ihnen spielen.

In der Arbeit im Kinderheim ist sie sehr sensibel für die Emotionen der Bewohner/innen und dabei absolut unempfindlich gegen über Geräuschen oder Geschrei. Sie hat ein sehr gutes Gespür für die Jugendliche und wickelt sie schnell mit ihrem Chame um die Pfote. Dabei hat sie kein Problem abzuschalten und in ihrem Körbchen im Büro tief und fest zu schlafen. 

Eine unsere großen Leidenschaften ist das Erlernen von Tricks. Dabei lernt Lyka unglaublich schnell und mit großer Freude. Sie ist niemals frustriert oder übermäßig hektisch und kommt auch beim Shapen auf immer neue tolle Ideen. Von Rolle, Diener, Männchen, Hase, über Peng, Hinterbeine heben, Sachen festhalten oder humpeln kann Lyka alles, nur um mal einen kleinen Einblick zu geben.

Im Sport ist pfeilschnell und wendig. Ihre Ausbildung hat mich aber den einen oder andern Nerv gekostet. Sie hat sehr schnell selbst ein Bild davon, wie etwas zu sein hat, leider muss dieses Bild nicht immer dem meinem entsprechen. 

Lyka hat einen enormen Grundgehorsam, der mir schon das eine oder andere Mal das Turnier gerettet hat. Sie gleicht damit meine Fehler sehr gut aus und gibt immer 200%. Im Allgemeinen neigt Lyka dazu sich ablenken zu lassen, sie ist ein kleines „Glotzi“, wobei wir dies in die richtigen Bahnen lenken konnten. Solange sie sich nicht in der Arbeit befindet, fällt es ihr immer noch schwer sich nicht an anderen, sich schnell bewegenden Hunden, fest zu gucken. 

Die Unterordnung arbeitet sie sehr korrekt und mit großer Begeisterung, sie gehört nicht zu den Hunden, welche den Spaß an der Fußarbeit verlieren. Die Laufdisziplinen im THS meistert Lyka in der Regel zuverlässig und ohne Fehler. Meine Schwester ist eine Zeit lang mit ihr die 2000m Geländestrecke, auf den THS Turnieren, gelaufen. Beim Ziehen bringt sie eine unglaubliche Kraft auf und gibt immer ihr Bestes. Dabei ist sie gehorsam und gut zu bremsen.

Im Agi lässt sie sich von mir (absoluter Anfänger) gut führen und ausbilden. Wir werden zukünftig noch mehr in dieser sportlichen Richtung arbeiten.

Auch läuft Lyka mit großer Freude und immer aufmerksam mit am Pferd, dabei hält sie einen gesunden Abstand und ist unermüdlich.