Zuchtziel

Mein Ziel ist die Zucht von wesensfesten, arbeitswilligen und sportlichen Border Collies aus Arbeitslinie.

Dabei ist es mir wichtig, dass die Hunde alltagstauglich und gesund sind.

Für mich ist der Border Collie kein Sportgerät sondern ein Teampartner. Neben dem so wichtigen Familien Anschluss braucht der Border Collie eine Aufgabe. Daher gehen unsere Nachzuchten nur an sportlich aktive Menschen welche sich mit den Bedürfnissen der Rasse auseinander gesetzt haben. 

Unsere Welpen werden um Haus geboren und wachsen im Wohn/Esszimmer mit direktem Familienanschluss auf. Für die Ausflüge in den Garten wird im Laufe dieses Jahres noch der Anbau renoviert, dieser soll als Rückzugsort dienen. 

In den ersten Wochen werden die Welpen in ihrer gewohnten Umgebung Kontakt zu fremden Menschen und Hunden erleben. Später werde wir auch kleinere Ausflüge mit ihnen unternehmen. 

Sobald die Zeit der Zufütterung beginnt, lernen sie neben der Rohfütterung auch ein bis zwei Sorten Trockenfutter kennen.

Da ich im Club für Britische Hütehunde züchte, werden die Welpen vor der Abgabe auf erbliche Augenkrankheiten untersucht, mehrfach entwurmt, sowie geimpft und gechipt.

Die Welpen werden ab einem Alter von mindestens 9 Wochen abgegeben und erhalten Papiere des CfbrH/FCI.

Auch nach dem Auszug der Welpen sind wir an der Entwicklung und dem weiteren Leben sehr interessiert. Wir würden uns freuen, wenn der Kontakt zu den neunen Besitzern weiter bestehen bleibt. 

Gerne stehe ich auch bei Fragen zur Verfügung und unterstütze die Ausbildung unserer Nachzucht.


Sollten Sie sich für einen Welpen aus meiner Zucht interessieren, setzen Sie sich bitte mit mir frühzeitig in Verbindung.